Platzieren Sie hier Ihre Bernstein-Anzeige

Fälschungen von Bernstein

Es gibt mehr Fälschungen im Handel, als Naturbernsteine, leider. Man schätzt, dass 90 Prozent (!) des verkauften Bernsteins gefälscht ist, selbst der Name "Echt Bernstein" (Ambroid) ist nur gepresster Bernsteinstaub. Für die Fälschungen wird der Staub mit vielen verschiedenen Kunstharzen und chemischen Stoffen vermengt, gepresst oder vollkommen synthetisch hergestellt. Man kann auch die Farbe von Bernstein durch chememische Prozesse verändern, so dass der Bernstein kostbarer aussieht. Nur von einem Fachmann (Gemmologen) können Sie sicher und garantiert einen echten Bernstein kaufen.

Heilkunde von Bernstein

Jedes Mineral besitzt/verkörpert ein bestimmtes Prinzip und besitzt eine bestimmte Funktion. Das grundlegende Prinzip von Bernstein ist die Reinigung. Die hier dargestellten Bereiche von der Wirkungsweise von Bernstein sind nur kurz beschrieben.

Spirituell: Bernstein vermittelt ein sonniges Wesen, er macht sanft und nachgiebig. Der Bernstein unterstützt das Selbstbewusstsein, macht spontan und aufgeschlossen sowie traditionsbewusst.

Seelisch: Bernstein vermittelt Sorglosigkeit, Glück und Fröhlichkeit. Er macht friedliebend und vertrauensvoll und Bernstein stärkt den Glauben an sich selbst. Der Erfolg stellt sich durch Bernstein wie von selbst und leicht ein.

Mental: Bernstein baut Widerstände ab, macht flexibel und fördert die Kreativität.

Körperlich: Bernstein hilft bei Magen-, Milz-und Nierenbeschwerden sowie bei Leber-, Gallen-und stoffwechselbedingten Hautkrankheiten. Bernstein lindert auch Gelenkbeschwerden, stärkt die Schleimhäute und die Wundheilung. Bernstein wird gerne für zahnenden Kinder benutzt.


Anwendungshinweis: Bernstein kann man gut verbrennen. Die Räume und die Stimmungen werden gereinigt. Bernstein sollte über längere Zeit am Körper oder besser noch auf dem Körper getragen werden. Bernstein kann gut in Ölen, Cremes oder durch Massagen verwendet werden, da Bernstein gut über die Haut wirkt, beziehungsweise reinigt. Das Bernsteinwasser ist ebenso gut anzuwenden, hierzu werden die kleinen Bernsteine in Wasser gelegt und dann wird das Wasser getrunken. Für eine Entgiftungskur ist Bernstein gut zu empfehlen. Bitte keinen Bernstein essen!

 

Übrigens: Die bekannteste Trägerin von Bernstein ist Frau Dr. Angela Merkel.

Jolly Arts® Bernstein-Reinigungstipps

Bernstein sollte nach dem Kauf und nach längerem Tragen gereinigt werden. Dazu wird der Bernstein unter fließendem Wasser abgewaschen und für längere Zeit in Salzwasser gelegt. Wenn Bernstein geerbt wurde, oder von anderen Menschen stammt, dann sollte der Bernstein sogar für einen Monat eingegraben werden. Danach wird der Bernstein abgewaschen.  Lesen Sie über Bernstein bitte mehr in der Fachliteratur.